info@tennisschule-akademie.de

Partner

2021-11-21

Schulungsprogramm mit Kerstin und Mareike

📍 Leipzig

Am 20.11.21 um 09:00 Uhr morgens begrüßten Kerstin Teichert und Mareike Steinbach (beide A-Trainerinnen des DTB) die Nachwuchstrainer des Olbernhauer Tennisclubs. Der Vorstand des Tennisclubs engagiert sich schon seit Jahren für den Nachwuchs in Olbernhau und bindet neben Cheftrainer Petr Gillich auch weitere Trainer in den dortigen Trainingsbetrieb ein. Um die Trainern bestmöglich auszubilden, bietet der Sächsische Tennis Verband mit seinen Ausbildungsmöglichkeiten (Trainerassistent/ C-Trainer) eine geeignete Plattform an (ab 16 Jahre). Für den Trainerassistenten waren die Olbernhauer Nachwuchstrainer jedoch noch zu jung. Dennoch suchte der Verein eine geeignete Gelegenheit, um ihre Trainer vorab fit zu machen.

Die Tennisschule und Akademie Mitteldeutschland bot dem Vorstand ein umfassendes Schulungsprogramm an. Dieser bestätigte die Teilnahme und dem Schulungswochenende stand nichts mehr im Weg. Von 09:00 bis 16:00 Uhr referierte Kerstin über die wesentlichen Bestandteile der Taktik und Technik, vermittelte fundamentale Übungsformen und erklärte relevante Kommunikationsmodelle. Daneben erläuterte Mareike, welche Bedeutung sportartspezifische Erwärmungsprogramme haben und kümmerte sich zudem um verschiedene Zuspielarten und wesentliche Koordinationsspiele. Die Olbernhauer waren begeistert und bedankten sich ausgiebig bei ihren Referentinnen. Mit neuer Inspiration und gefestigtem Trainerwissen reisten Jette, Oliver, Stella, Falk, Burkhardt und Anja zurück ins Erzgebirge. Wir wünschen weiterhin alles Gute und freuen uns auf ein Wiedersehen. Die Tennisschule und Akademie Mitteldeutschland wird auch in Zukunft in enger Zusammenarbeit mit dem Verband Schulungsprogramme jeglicher Art anbieten.

Bei Interesse kontaktiert uns gerne unter 👉🏻 info@tennisschule-akademie.de.

2021-10-18

Max und Tom auf Turnierreise

Vom 08.-10.10.2021 waren Tom Ochotzki und Maximilian Himmel mit ihren Eltern auf Turnierreise. Beide setzten sich bis ins Finale durch. Tom in Berlin und Maximilian in Bad Lausick. Wir gratulieren Euch recht herzlich und freuen uns auf weitere Ergebnisse. Ein toller Saisonabschluss auf Sand.

2021-09-26

Eltern-Kind-Turnier 2021

Ende September fand unter strahlend blauem Himmel das 1. Eltern-Kind-Turnier beim LSC 1901 statt. 17 Paarungen traten in den drei verschiedenen Feldgrößen an, um den Meister auszuspielen.

Es war beeindruckend zu beobachten, wie harmonisch es in Leipzig einfach zugeht. Ob Mannschaftsspieler oder Neueinsteiger – für alle war etwas dabei und der Modus der Gruppenspiele ließ für alle 3-4 Spiele zu. Als kleines Highlight konnten sich die Kinder mit einer Blume und einem selbst gewählten Dankeschön bei ihren Eltern für die ständige Unterstützung erkenntlich zeigen und erhielten im Gegenzug ein Überraschungsei. Für alle gab es Medaillen und für die Zweitplatzierten und Sieger sogar einen Pokal.

Im Minitennis siegte Felizitas Vogel mit ihrem Sohn Noah. Im Midcourt gewann Stefan Marx mit seinem Sohn Arthur und die Sieger im Großfeld hießen Franz und Emma Stauder.

Das erste Turnier in dieser Form war ein voller Erfolg und alle freuen sich bereits auf die Wiederholung im nächsten Jahr. Auch aus Sicht des Event-Meisters, Robert, hätte es nicht besser laufen können!

2021-09-19

Tolle Erfolge für TuAM Kinder und Jugendliche

📍 Leipzig

Emma Stauder und Levi Allenspach waren an den vergangenen 2 Wochenenden erfolgreich unterwegs und konnten doppelt auftrumpfen!

Emma Stauder gelang ein toller dritter Platz beim DTB Ostmasters der Altersklasse U10 in Dresden und am darauffolgenden Wochenende setzte sie sich mit einer starken Leistung beim LSC Kids Masters durch und belegte Platz 1.

Levi Allenspach konnte beim Turnier in Markkranstädt überzeugen und gewann die Konkurrenz der Altersklasse U8 souverän. Ebenfalls zeigte er beim LSC Kids Masters eine starke Vorstellung und gewann die Altersklasse U8 im Kleinfeld.

Auch Roman Sommer spielte ein starkes LSC Masters-Turnier und wurde Zweiter. Er unterlag gegen Levi ganz knapp im Finale (3 Sätze).

Weitere Erfolge konnte Noah Doering mit einem vierten Platz beim DTB Ostmasters, sowie einem zweiten Platz beim LSC Kids Masters in der Altersklasse U10 für sich verbuchen. Er unterlag beim LSC Masters seinem Trainingskollegen Finjas Leon Dropp im Spiel um Platz 1.

Ein sehr gutes LSC Masters spielten Johann Hecht und Tom Ochotzki. Johann spielte sich nach schwieriger Auslosung ins Halbfinale der U12 und unterlag dort dem an 1 gesetzten Mika Linow (Berlin), sicherte sich aber im Anschluss den dritten Platz. Tom Ochotzki war an diesem Wochenende nicht aufzuhalten und gewann das Turnier in der Altersklasse U12.

Für weitere Erfolge beim LSC Masters sorgten Stasa Kritinic in der Altersklasse U9, die sie souverän für sich entscheiden konnte, sowie Magdalena Seeberg in der Nebenrunde U12 und Damian Rödl, der sich bis ins Halbfinale der U16 spielte. Bei den Jungen konnte sich Leopold Kuprian gegen seinen Trainingskollegen Ogi Kritinic im Spiel um Platz 3 in einem umkämpften Dreisatzmatch durchsetzen.

Auch die kooperierende Bad Lausicker Trainingsgruppe von Dirk Schumann spielte ein erfolgreiches Masters Turnier. So gewann Lennard Schuhmann die Konkurrenz der U9 vor seinem Trainingskollegen Milan Fiedler. Julius Woithon setzte sich mit starken Nerven im Spiel um Platz 3 durch.

Weiterhin erspielte sich Justus Csollak beim Markkranstädter Turnier den Sieg der Altersklasse U12 und am gleichen Wochenende erreichte seine Schwester Emma Csollak den dritten Platz beim DTB Ostmasters der Altersklasse U9 in Dresden.

Wir gratulieren allen Kindern und Jugendlichen zu den starken Ergebnissen und freuen uns bereits auf eine sportliche Wintersaison mit euch allen!

2021-08-21

1. Eltern-Kind-Turnier beim LSC 1901

📍LSC 1901

Am 26.09.2021 von 10:00-15:00 Uhr findet das 1. Eltern-Kind-Turnier beim LSC 1901 statt.

Euer Nachwuchs kann mit einem Elternteil oder einem anderen erwachsenen Familienmitglied antreten. Es werden Gruppenspiele und Finalrunden nach Zeit gespielt (Kleinfeld, Midcourt und Großfeld).

Meldet euch bis zum 23.09.21 an und genießt jede Menge Spaß mit euren Kleinen beim ersten Turnier dieser Serie! 💥

Ausschreibung: 🔗 Folge dem Link
Anmeldung: robert.freidhof@gmx.de

2021-08-16

Erfolgreiche Turnierreisen unserer jungen Sportler

Die Ferienzeit ist bekanntlich Turnierzeit und so machten sich Tom, Emma , Noah und Johann auf, um Punkte zu sammeln!

Für Johann und Noah ging es bereits am 18.07.21 nach Warnemünde ins zweiwöchige Ostsee-Camp zu Ralf Steinbach. Hier wurde fleißig trainiert und am Wochenende am Turnier in Warnemünde teilgenommen. Johann konnte sich mit den älteren Sportlern gute Matches liefern. Noah verpasste durch ein schlechteres Punkteverhältnis den Halbfinaleinzug. Emma reiste zum Turnier nach Warnemünde nach und gewann die U10 Konkurrenz souverän.
Tom spielte vom 02.-03.08.21 beim Altenburger Kinder- und Jugendturnier und konnte nach überzeugenden Leistungen den Turniersieg mit nach Hause nehmen.

Auch bei den Berliner Turnieren war Tom fleißig dabei und spielte sich bei der Blau-Weiss Young Generation Trophy vom 05.-08.08.21 bis ins Finale der U11. Starke Leistung von Tom, die er durch einen erneuten Turniersieg in Erfurt am vergangenen Wochenende untermauerte. Noah war zur selben Zeit in Bremen unterwegs und spielte sich mit 2 Siegen ins Viertelfinale des Club zur Vahr Green- und Orange-Cup's in der U10.

Dies war der erste Teil der Ferienreise, Turniere in Garbsen, Celle, Bad Oldeslohe, Dresden, Rostock, Stendal folgen. Wir dürfen gespannt sein!

2021-08-09

Sommercamp 2/3

📍ATV 1845

Super Kinder, super Tennis, super Essen! Das Trainerteam Kerstin, Niklas und Laurin hatten große Freude mit den Tenniskindern in der 2. Ferienwoche beim ATV 1845.

Tenniseinsteigerin Emilia lernte Tennis lieben und unsere Jüngsten, Moritz und Maxim, waren 5 Tage mit voller Begeisterung dabei! Theo vertiefte sein Taktik-Wissen, Alexandra ihren Winner-Schlag Kurz Cross und Selina die Slice Rückhand. Finn verbesserte den Vorhand-Ausschwung und Maryah ihren Topspin. Aaron zeigte blitzsaubere Vorhände und  unser großer Moritz demonstrierte ausgefeilte Tennistechnik.

Bleibt alle weiter fleißig dran an der wunderschönen Sportart Tennis und unsere Trainer freuen sich schon auf euch im nächsten Camp!

2021-08-03

Sommercamp 2021 (1/3)

📍LSC 1901

Endlich wieder ein Sommercamp!
Etwas geschlaucht  von dem besonderen Schuljahr ließen es unsere Coaches etwas ruhiger und spielerischer angehen. Mareike hatte einen bunten Trainingsplan ausgearbeitet. So wurde beim LSC 1901 in der ersten Ferienwoche jeder einzelne Schlag einen Tag lang trainiert und spielerisch angewandt. Begleitet von einer leckeren Verköstigung durch Ingo und sein Team, einer mentalen Trainingseinheit und vielen verschiedenen Turnierformen waren es fünf wundervolle Tage mit bis zu 18 Teilnehmern.

Weiter geht es beim ATV 1845 mit dem 2. Sommercamp!

2021-07-12

Unsere Trainer auch am Wochenende aktiv

📍 Leipzig

Letztes Wochenende waren einige unserer Trainer wieder im Einsatz. Diesmal nicht ausschließlich als Trainer neben dem Platz, sondern auch als Spieler auf dem Platz. Mareike, Darko und Kristof betreuten unter anderem unsere Schützlinge bei den Landesmeisterschaften der Kinder beim RC Sport. Bei den Punktspielen ging es zeitgleich heiß her...

Robert hat bei den 2. Herren (LSC 1901) ausgeholfen, damit sie nicht absteigen. Dies ist ihm mit einem eindrucksvollen Match (6:1 6:3) geglückt und sein Team gewann am Ende mit einem Ergebnis von 7:2. Genauso nachgelegt hat das Team der 1. Damen Aktive (LSC 1901). Andrea gewann bereits das 2. Mal in Folge ohne Spielabgabe mit 6:0 6:0. Auch Antje triumphierte nach einem tollen Spielergebnis von 6:0 und 6:0. Gegen ihre Cleverness hatte die Gegnerin am Samstag keine Chance. Palina legte nach und siegte ebenfalls deutlich. Auch unser Trainer Niklas gewinnt in der Verbandsliga gegen den Dresdner Fabian Melkowski mit 6:1 6:3. Damit schlägt er eine LK 7 und sammelt wertvolle LK Punkte.

Hervorzuheben ist auch, dass Antje und Franziska Ehret sich für das Punktspiel von den Landesmeisterschaften AK 30 wieder abgemeldet hatten, um das Team vor einem eventuellen Abstieg zu unterstützen. Dieser Team-Spirit war auf der Anlage spürbar und sorgte am Ende für ein tolles Ergebnis von 8:1.

Erik hat nach einigen Niederlagen in der Vergangenheit viel gelernt und setzt sich in einem spannenden Match im 3. Satz mit 10:8 durch. Dies zeigt, wie sehr es sich lohnt, immer wieder aufzustehen und zu kämpfen! Tolle Leistung, Erik!

Auch Mark, unser aktiver Fußballer im Trainerteam, ist hungrig auf Tennis. Seine Energie ist einfach großartig. Er gewinnt sein Match klar und sein Team siegte schlussendlich deutlich mit einem 9:0.

So kann es definitiv weitergehen! Viel Erfolg weiterhin!

2021-07-11

Landesmeisterschaften U12/U14

📍 Leipzig

Vom 10.-11.07.2021 fanden die Landesmeisterschaften der U12 und U14 beim TC RC Sport in Leipzig statt.

Als Jahrgangsjüngerer konnte sich Tom Ochotzki in der U12 nach einem harten Kampf gegen Valentin Hellmund durchsetzen. Das Match dauerte 3 Stunden und endete mit 6:1/ 5:7/ 7:6 für Tom, der sich damit ins Viertelfinale spielte. Dort unterlag er dem an 1 gesetzten Ole Pfeiff noch deutlich. Man spürt aber, dass sich Tom im Turniergeschehen sehr wohl fühlt und sich sein Kampfgeist entwickelt.
Wir können einen spannenden Sommer von Tom erwarten!

Auch Johann Hecht kämpfte tapfer, bekam aber gleich zum Auftakt den an 1 Gesetzen, ein Jahr älteren Ole, zugelost. Das Ergebnis sieht mit 1:6/ 1:6 zwar deutlich aus, das Spiel gestaltete sich jedoch enger als es die Zahlen ausdrücken.

Ognjen Krtinic, der erst seit kurzem bei uns im Team spielt, konnte sich bis ins Finale des B-Feldes der U12 spielen und wurde am Ende Zweiter. Ein schöner Auftakt für Ogi, der im Sommer sicherlich weitere gute Leistungen zeigen wird!