info@tennisschule-akademie.de

Partner

2020-03-25

Training für Zuhause (Online videos)

Aufgrund der derzeitigen Situation (Coronavirus) mussten wir den Trainingsbetrieb am 19.03.2020 bis vorerst einschließlich 19.04.2020 einstellen. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, euch einige Trainingsinhalte online zur Verfügung zu stellen, damit ihr euch weiterhin fit halten könnt. Unsere Cheftrainerin, Mareike Steinbach, richtet zudem in einem weiteren Video ein paar Worte an euch.

In den kommenden Tagen und Wochen werden wir weitere Videos hochladen, in welchen wir euch zum Mitmachen einladen möchten.

Video-Links:

YouTube Kanal
Ansprache von unserer Cheftrainerin Mareike Steinbach
Workout-Programm für alle

Sportliche Grüße und bleibt gesund!

Euer Team der Tennisschule und Akademie Mitteldeutschland

2020-03-19

Stille Worte

Nachdem gestern Abend gegen 20 Uhr das letzte Licht in Leipzigs Tennishallen erlosch, herrschte plötzlich eine unglaubliche Leere in uns. Unser Herz stand für ein paar Sekunden still.

Für vorerst 4 Wochen dürfen wir keinen Tennisplatz mehr betreten und sollen Abstand zu den Menschen gewinnen, die wir regelmäßig und teilweise nahezu täglich um uns hatten. Wir spüren mehr denn je, wie sehr uns der Tennissport und das tägliche Miteinander erfüllt.

Diese Zeit soll keineswegs „Abschied“ bedeuten – ganz im Gegenteil. An dieser Stelle möchten wir gerne unsere Trainerin Aga zitieren, welche sich derzeit in ihrem Heimatland in Polen aufhält (zwischen uns geschlossene Grenzen): „Haltet durch – in Umbruchzeiten entstehen die besten Ideen für die weitere Entwicklung!“.

In diesem Sinne: Lasst uns alle in uns gehen, nehmen wir aufeinander Rücksicht, werden wir kreativ, genießen wir die Entschleunigung, atmen auf, gehen wir aufeinander zu und besinnen uns auf all das, was uns am meisten am Herzen liegt.

An dieser Stelle möchten wir uns für die vielen lieben Worte unserer Mitmenschen bedanken, die uns in großem Maße stärken! All diese Wünsche geben wir auch zurück – an diejenigen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden wie wir. Wir denken, der Schlüssel für eine positive Zukunft lautet: Zusammenschluss statt Spaltung!

Haltet in den kommenden Wochen durch! Wir sind trotz der räumlichen Trennung für euch da und freuen uns schon, euch bald auf dem Tennisplatz wieder zu sehen.

Alles Gute und bleibt gesund!

Euer Team der Tennisschule und Akademie Mitteldeutschland

2020-03-17

TRAININGSPAUSE AUS AKTUELLEM ANLASS (CORONAVIRUS)

Liebe Sportfamilien,

leider müssen wir den Trainingsbetrieb ab 19.03.2020 vorerst bis zum 19.04.2020 einstellen. Die Stadt Leipzig setzt nun die Leitlinien um, welche mit dem Bund und den Regierungschefs der Länder erarbeitet wurden.

Die Tennisschule und Akademie Mitteldeutschland hat festgelegt, dass für jeden Spieler die Anzahl der Ausfallstunden vermerkt werden. Innerhalb der gesamten Sommerferien, Oktoberferien und ggf. Weihnachtsferien wird ein umfangreiches Nachholtraining für das Gruppen- wie auch das Einzeltraining angeboten.

Wir hoffen, eine gute Lösung für alle zu finden und sind stets bemüht, sowohl für unsere Spieler als auch für unsere Mitarbeiter den besten Weg in dieser außergewöhnlichen Situation zu finden. Des Weiteren werden wir im machbaren Rahmen versuchen individuelle Lösungen zu finden, sofern ein Abspielen nach unseren Vorschlägen nicht möglich sein sollte.

Das gesamte Team bedankt sich bei euch vielmals für euer Verständnis und eure positiven Rückmeldungen, welche wir schon zahlreich erhalten haben.

Wir wünschen allen Spielern und deren Angehörigen in den nächsten Wochen viel Kraft, gutes Durchhaltevermögen und bleibt gesund!

Euer Team der Tennisschule und Akademie Mitteldeutschland

2020-03-13

Spontanes Camp ab 16.03.2020 von 09-15 Uhr im Sportpark Leipzig

Ab kommenden Montag, den 16.03.2020, bieten wir Tagescamps im Sportpark Leipzig anbieten.

Zu Beginn eines jeden Camps werden wir Fiebermessungen durchführen. Bei einer Temperatur von 37,5 °C ist eine Campteilnahme leider nicht mehr möglich. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass die Kinder von den Eltern darauf hingewiesen werden, dass ein Körperkontakt mit anderen Kindern und auch den Trainern weitestgehend vermieden werden soll. Auch unsere Trainer werden hier ein besonderes Augenmerk darauf haben. Wir als Tennisschule werden uns immer nach den neuesten Entwicklungen richten. So kann es sein, dass die Tagescamps je nach Lage abgesagt werden müssen. Hierüber werden wir auf unserer Homepage sowie per E-Mail informieren. Bitte schauen Sie also stets auf unsere Homepage, insofern Sie Ihr Kind zum Tagescamp bei uns angemeldet haben.

Die Kosten des Camps belaufen sich auf 50 € pro Tag. Das Geld ist zu jedem Camptag in Bar zu entrichten. Der Preis kann sich reduzieren je höher die Nachfrage ist. Hier kann es dann zu einem Allroundcamp kommen. Die Kinder würden dann verschiedene Sportarten nutzen können (Tennis, Badminton, Squash, Tischtennis). Ein Mittagessen oder Getränk ist nicht inklusive. Bitte geben Sie Ihren Kindern ausreichend zu Trinken und zu Essen mit. Optimal sind hier Brote, Obst, Riegel und Wasser.

Das Camp beginnt jeden Tag 09 Uhr und endet 15 Uhr. Unser regulärer Trainingsbetrieb wird weiterhin wie gewohnt stattfinden.

Anmeldungen unter info@tennisschule-akademie.de oder telefonisch unter der Rufnummer 015231070799‬.

2020-03-09

Turnierreise nach Pirna

Mit 6 Mann an Board hieß das Ziel wieder ein Mal Sport Aktiv Hotel Pirna. Und bei 8 Siegen und nur 4 Niederlagen sollte es ein guter Tag werden, denn niemand fuhr ohne einmal gesiegt zu haben nach Hause.

Mit jeweils 2 Siegen holten sich Lennart Töpfer und Julian v. Durschefsky die volle Ausbeute. Maximilian und Damian Rödl, sowie Hugo Tiemann und Ole Hoffmann ließen es ausgeglichen angehen. Auf der anderen Seite war es für Hugo mit 150 Punkten der ertragreichste Sieg an diesem Tag.

Doch nun sollte der Spaß erst seinen Lauf nehmen. Auf der Heimfahrt gab es den ersten Stop beim Dönermann am Bahnhof. Wohlgestärkt ging es dann mit guter Musik von Dj Ole und lauter Boombox Richtung nächstem Stop. Und als dann alle endlich glücklich zu Hause waren, wurde uns schnell klar:
"Schade, dass es schon vorbei ist...".

2020-02-17

Gemeinsames Bowling

Am 07. Februar 2020, letzter Schultag vor den Ferien, haben der LSC 1901 und die Tennisschule und Akademie Mitteldeutschland den Startschuss gelegt. Gesellig. Gemeinsam. Denn wir sind mehr als nur Tennis.

Wir möchten in Zukunft mit solchen Team-Events ein noch schöneres Miteinander pflegen. Freundschaften entwickeln lassen und Teams zusammen wachsen sehen. Gemeinsam Bowlen, Paddeln, Soccern und mehr.
Mit über 30 Kindern hatten wir nun also einen ersten tollen Abend mit sieben gebuchten Bahnen und noch viel mehr geworfener Strikes. Mitsponsor war der Sächsische Tennis Verband. Für die Kinder war alles kostenlos inklusive Getränk.

Wir freuen uns auf das nächste Event und wünschen euch allen wohlverdiente Ferien.

"Entspannt auf der Couch oder in der Kiste.
Vielleicht sogar auf weißer Piste.
Habt viel Spaß und schont die Glieder.
Tankt schön auf und kehrt gesund wieder."

2020-02-10

Tolle Erfolge bei der Jüngsten Serie

Am vergangenen Wochenende fand zum wiederholten Male die Leipziger Jüngsten Serie im LAZ statt. Unsere Sportler Emma Stauder und Leopold Kuprian konnten dabei einige schöne Siege erringen und sicherten sich am Ende Platz 1 (Emma) und Platz 3 (Leopold).

Herzlichen Glückwunsch an unsere Tenniscracks!

2020-01-31

Friedrich - Deutschlands Top 20 seines Jahrganges

Die im Januar veröffentlichte Abschlussrangliste des Jahres 2019 brachte eine freudige Überraschung für den TuAM-Spieler Friedrich Hiebel. Überregional hatte er im vergangenen Jahr Turniere in Balingen, Berlin und Bad Nauheim gewonnen. Zudem konnte er den sächsischen Landesmeistertitel sowohl in der Halle als auch im Freien erringen. Diese und weitere gute Turnierergebnisse führten dazu, dass er mit dem 19. Platz erstmals unter die Top 20 Deutschlands des Jahrgangs 2008 kletterte.

Gleich zu Beginn des neuen Jahres wartete auf ihn mit den McDonalds Junior Open im westfälischen Lippstadt das renommierteste Hallenturnier der DTB U12-Serie. Mit Siegen gegen die Nummer 3 der rheinland-pfälzischen Rangliste und die Nummer Eins Hessens spielte sich Friedrich als Ungesetzter hier bis ins Viertelfinale. In der DTB U12-Serie werden Matches noch klassisch ohne Champions-Tiebreak durchgeführt. Für beide Siege musste Friedrich dabei über die volle Distanz gehen und bewies jeweils im dritten Satz die besseren Nerven. Derartige Siege gegen gleichaltrige Top-Spieler unterstreichen dabei, dass die gute Ranglistenposition kein Zufallsprodukt ist.

2020-01-29

VDT24-Treffen zum Jahresbeginn

Am 04./05.01.2020 fand in Essen das VDT24-Treffen statt. Unsere Trainer Kerstin und Sebastian haben unsere Tennisschule vor Ort vertreten und konnte so mit jeder Menge guten Infos ins neue Jahr starten. Neben dem sehr informativen Austausch mit anderen nationalen Tennisschulen lag der große Schwerpunkt der Fortbildung auf dem Thema „Wir wollen Jäger und keine Sammler werden!“ getreu dem Motto auf dem Platz selber aktiv Punkte zu gewinnen.

Wir freuen uns, den hinzugewonnenen Input an unsere Sportler weitergeben zu können und die Themen in unsere Jahrestrainingsplanung zu integrieren.

2019-12-18

Jahresmasters 2019 der U8-U10

Am 14./15. Dezember fand im LAZ das Jahresmasters 2019 statt.

Im Kleinfeld erkämpfte sich Maximilian Himmel den 3. Platz.
Emma Stauder, Noah Doering und Johann Hecht holten sich Pokale in der nächsten Feldgröße (Midcourt). Emma und Johann belegten souverän den 2. Platz und glänzten phasenweise mit starken ersten Aufschlägen und zeigten somit deutliche Fortschritte auf. Noah ergänzte seine Pokalsammlung mit einem 3. Platz (an 3 Wochenenden gleich 3 Pokale)! Hans Kramm spielte im Großfeld in der U10 und belegte in seiner Gruppe den 3. Platz.

Glückwunsch an all unsere Jüngsten für diese Leistungen!